Wie der nächste Kindergeburtstag zum Hit wird

Der Geburtstag Ihres Kindes steht an und Sie stecken noch total in der Planung oder haben keine genaue Idee? Oder einfach alles schon mal gemacht? Im Folgenden einige Inspirationen und Tipps, wie der nächste Kindergeburtstag zum absoluten Renner wird! Und mal ehrlich, wenn die Kinder glücklich sind, dann sind wir es doch auch.

Tipps für zu Hause

Hier kommt es ganz darauf an, wie viel Platz Sie haben und wie das Wetter mitspielt. Dementsprechend können Sie drinnen oder draußen feiern, oder einfach beides kombinieren. Versuchen Sie stets eine gute Mischung an Aktivitäten zu finden und machen Sie es abhängig von der Gruppengröße.

Für drinnen gibt es einige Ideen, um die Gäste der Geburtstagsparty und das Geburtstagskind bei Laune zu halten. 

  • Eine große Anzahl an klassischer Spiele ist oft vor dem Essen ein Hit, wenn alle Kinder noch fit sind. Von Topfschlagen, über Schokoladen-Essen, Stopptanz, Bingo oder Schaumkuss-Wettessen. Hier sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt. 
  • Gemeinsame Handarbeit und Basteln. Egal ob mit Stoffen, Knete, Farbe oder anderen Materialien. Etwas zusammen oder individuell kreieren macht Spaß und beschäftigt für lange Zeit. Besorgen Sie rechtzeitig alles, was Sie benötigen. In höherem Alter können die Kinder beispielsweise auch mit Holz arbeiten oder Schmuck selbst herstellen.
  • Kochen und Backen. Mal mit allem, was man so da hat. Einen unmöglichen Kuchen backen oder eine Suppe mit Süßigkeiten kochen. Man muss auch mal mit Humor an die Sache rangehen. Auch ein Kracher: Selbst Pizza belegen. Und dazu leckere selbstgemacht Cocktails, alkoholfrei natürlich. Das passende Zubehör zum Zubereiten von Cocktails und Pizza finden Sie beispielsweise auf Cookinglife.

Draußen haben Sie ebenfalls tolle Möglichkeiten, die Gruppe zu unterhalten!

  • Wohnen Sie in einer ruhigen Umgebung oder in einem Dorf? Dann können Sie eine Schnitzeljagd im näheren Umkreis planen. Verstecken Sie kleine Hinweise oder malen Sie eine Schatzkarte, damit die Gruppe knobeln muss, um ans Ziel zu kommen. Am Ende sollte eine Belohnung warten. 
  • Bei gutem Wetter kann man auch den Gartenschlauch zur Erfrischung dazunehmen und die Gäste vorher bitten, Badekleidung und eventuell Handtücher mitzubringen.
  • Für draußen gibt es auch tolle Gruppen-Spiele. Sackhüpfen, Schubkarren-Rennen und alles, wofür man Platz benötigt, kann bei gutem Wetter nach draußen verlegt werden.

Tipps für Unternehmungen

  • Ein Restaurantbesuch ist lecker, aber für Kinder nicht immer spannend. Falls Sie dies in Erwägung ziehen, sollte das der Abschluss eines spielerischen Tages sein. So können sich alle auf ein Abendessen freuen, nachdem sie gemeinsam Spaß hatten.
  • Einen Freizeitpark besuchen. Das ist eine etwas teurere Angelegenheit und benötigt eventuell zusätzliche Erwachsene als Aufpasser. Aber ein tierischer Spaß für die Kinder. Egal ob ein Kletterpark, ein Freizeitpark mit Achterbahnen oder ein Tierpark, Langeweile wird es nicht geben.
  • Gemeinsam ins Kino. In den brandneuen Film gehen, den alle schon sehnsüchtig schauen wollten. Das ist vor allem bei schlechtem Wetter eine tolle Idee und bringt mehrere Stunden Spaß und Spannung.
  • Ein Schwimmbadbesuch eignet sich sowohl bei gutem, als auch bei schlechtem Wetter, wenn ein Freibad und ein Hallenbad in der Nähe sind. Hier sollte vorher sichergestellt werden, dass jeder Gast schwimmen kann.

Und falls Sie sich nicht sicher sind, wofür Sie sich entscheiden sollen – fragen Sie doch einfach das Geburtstagskind, worauf es Lust hat!

Leave a Reply

Your email address will not be published.