Sind Seetang Snacks die neuen Chips? Seetag als Food Trend

Seetang oder Algen als Snacks? Können sich viele nicht vorstellen. Tatsache ist aber, Seetang ist sowohl in Ostasien, als auch in Polynesien, sowie in den küstennahen Regionen Europas und Amerikas als Nahrungsmittel verbreitet. Wenn man den grünen Snack aus der tiefen See einmal probiert hat, versteht man wieso: Seetang Snacks zergehen toll auf der Zunge und sind wahre Vitaminbomben. 

Was macht Seetang zum Essen so besonders?

Das bekannteste Beispiel von Algen und Seetang zum Essen sind wohl die aus Japan stammenden Sushi-Rollen, die Alge hierzu heißt Nori. Der Geschmack von Seetag reicht von fast geschmacklos bis hin zu würzig – je nach Zubereitungsart. Seetang enthält Kohlenhydrate, Proteine, Ballaststoffe und ist nahezu fettfrei. Das markanteste Merkmal von Seetang ist wohl der hohe Jodgehalt. Aber auch zahlreiche andere Vitamine und Spurenelemente sind enthalten: 

Wie werden Seetang und Algen zubereitet?

Seetang kann vielseitig zubereitet werden, unter anderem kann man ihn kochen, braten, dämpfen oder einlegen. Zudem kann Seetang als Gewürz oder Tee genutzt werden. Gerichte, die man aus Algen zubereiten kann, umfassen Sushi-Rollen, Salate, Suppen, und Reis oder Nudelgerichte, bei denen Seetang als Gemüsebeilage dient. Zudem kann Seetang getrocknet als Chips-ähnlicher Snack gegessen werden. 

Welche Arten von Seetang können gegessen werden? 

Die bekanntesten Arten von Seetang zum Essen sind Kombu, Wakame und Nori. Kombu hat einen sehr hohen Jodgehalt, auch im Vergleich zu anderen essbaren Algen. Oft wird Kombu getrocknet. Aber es kann auch eingelegt werden. Zudem gibt man Kombu als Würzung dem Reis von Sushi Reis bei. Tee, der Kombu enthält, ist hierzulande auch als Kombucha bekannt. 

Wakame ist eine Braunalge, die hauptsächlich in Japan und Korea gegessen wird. So ist Wakame Bestandteil der bekannten Miso Suppe. Da es einen vergleichsweise kräftigen Geschmack aufweist, wird Wakame aber auch häufig gebraten, mit Reis oder als Salat zubereitet. 

Nori ist eine essbare Rotalge, die meist, getrocknet in zugeschnittener Blätterform verkauft wird. Nori ist die Basis der Sushi-Rollen. Nori ist die bedeutendste Algensorte in der japanischen Küche. 

Wie gesund ist es, Seetang zu essen? 

Nori hat einen Proteingehalt von 30 bis 50 Prozent. Die meisten Algen enthalten einen hohen Jod- und Proteingehalt, deswegen ist ein maßvoller Verzehr in den meisten Fällen sehr positiv. Lediglich bei Schilddrüsenüberfunktion sollte man den Verzehr kontrollieren und nur Seetang kaufen, bei dem der Jodgehalt explizit auf der Packung angegeben ist. 

Gut hierzu zu wissen: Die DGE empfiehlt eine Verzehrmenge von einem Gramm Algen pro Tag. 

Neben Jod sind in Seetang reichlich Omega-3-Fettsäuren, Calcium, Eisen, Beta-Carotin, Chlorophyll und Vitamin B12 enthalten. Chlorophyll gilt als Fänger freier Radikale (freie Radikale sind Moleküle, die Körperzellen schädigen können). Dank des Vitamin B12 Gehalts eignet sich Seetang also auch für Vegetarier und Veganer, die aufgrund ihres Fleischverzichts einem Vitaminmangel vorbeugen möchten. Um Schadstoffe zu vermeiden, empfiehlt es sich aber, wenn möglich, Algen Produkte in Bio-Qualität zu kaufen. 

Fazit zum Superfood Seetang

Seetang ist vielleicht nicht das Erste, was einem in den Sinn kommt, wenn man an eine gesunde Ernährung denkt, aber sie sind ein Superfood, das man den eigenen Speiseplan aufnehmen sollte. Seetang ist nicht nur reich an Nährstoffen, sondern bietet möglicherweise weitere gesundheitliche Vorteile – von der Verbesserung der Darmgesundheit bis zur Versorgung mit Nährstoffen.

Hikvision Alarmanlage: Die intelligente Lösung gegen Störenfriede

Alarmanlage

Eine intelligente Hikvision Alarmanlage bietet ein hohes Maß an Sicherheit für Familien und Unternehmen. Intelligente Hausalarmanlagen können aus der Ferne gesteuert werden, was bedeutet, dass Sie von jedem Ort der Welt aus darauf zugreifen können. Sie sind außerdem mit Bewegungsmeldern und Kameras ausgestattet, sodass Sie jederzeit sehen können, was in Ihrem Haus oder Unternehmen passiert. 

Die Vorteile einer Smart Home Hikvision Alarmanlage sind vielfältig. In erster Linie bieten Smart Home-Alarmanlagen ein noch nie dagewesenes Maß an Sicherheit für Ihre Familie oder Ihr Unternehmen. Mit einer Smart Home Hikvision Alarmanlage können Sie jederzeit kontrollieren, wer Zugang zu Ihrem Eigentum hat. Durch den Einsatz von Bewegungsmeldern und Überwachungskameras können Sie auch überwachen, was auf Ihrem Grundstück geschieht. So können Sie sicher sein, dass Ihre Angehörigen oder Angestellten in Sicherheit sind, während Sie abwesend sind. 

Die Smart Home Hikvision Alarmanlage hat einen weiteren großen Vorteil: Sie sparen Geld. Wie das? Indem sie es Ihnen ermöglichen, den Energieverbrauch in Ihrem Haus oder Büro zu kontrollieren. Eine Smart Home Hikvision Alarmanlage kann beispielsweise so programmiert werden, dass sie Lichter und Geräte ausschaltet, wenn sie nicht benutzt werden. Dadurch wird Energie gespart und Sie sparen Monat für Monat Geld bei Ihren Stromrechnungen. Die Smart Home Hikvision Alarmanlage bietet Ihnen also nicht nur Sicherheit, sondern hilft Ihnen auch, Geld zu sparen!

Wie eine Smart Home Hikvision Alarmanlage funktioniert

Eine Smart Home Hikvision Alarmanlage arbeitet mit Sensoren, die Bewegungen und Geräusche erkennt. Die Alarme werden ausgelöst, wenn diese Sensoren aktiviert werden, und die Alarme können von jedem in der Nähe gehört oder gesehen werden. Die Smart-Home Hikvision Alarmanlage kann auch mit Überwachungskameras verbunden werden, sodass Sie jederzeit sehen können, was auf Ihrem Grundstück passiert. Dies bietet ein zusätzliches Maß an Sicherheit für Ihre Familie oder Ihr Unternehmen. Smart-Home-Alarmanlagen können auch aus der Ferne gesteuert werden, was bedeutet, dass Sie von jedem Ort der Welt aus darauf zugreifen können.

Wie Sie die richtige Smart Home Hikvision Alarmanlage für sich auswählen

Bei der Auswahl einer Smart Home Hikvision Alarmanlage sollten Sie Ihre Bedürfnisse und Ihr Budget berücksichtigen. Smart Home-Alarmanlagen gibt es in verschiedenen Formen und Größen, daher ist es wichtig, die Anlage zu finden, die am besten zu Ihren Bedürfnissen passt. Einige Smart Home-Alarmanlagen sind für große Unternehmen konzipiert, andere für kleinere Häuser. 

Was Sie vor dem Kauf beachten sollten

Es ist auch wichtig zu überlegen, wie die Smart Home Hikvision Alarmanlage installiert werden soll. Viele Smart Home-Alarmsysteme müssen von einem Fachmann installiert werden, was sehr kostspielig sein kann. Es gibt jedoch auch Smart-Home-Alarmanlagen, die vom Hausbesitzer selbst installiert werden können. 

Schließlich ist es wichtig, den Preis der Smart-Home-Alarmanlage zu berücksichtigen. Smart Home-Alarmsysteme können zwischen mehreren hundert und tausenden von Euro kosten. Es ist wichtig, ein System zu finden, das in Ihr Budget passt, ohne dass Sie auf Qualität oder Funktionen verzichten müssen. 

Bei der Auswahl einer Smart Home Hikvision Alarmanlage sollten Sie unter anderem folgende Faktoren berücksichtigen: 

– Die Größe Ihres Hauses oder Unternehmens 

– Die Art der Smart Home-Alarmanlage, die Sie benötigen 

– Wie die Smart Home-Alarmanlage installiert werden soll 

– Der Preis der Smart Home-Alarmanlage

Viel Erfolg bei der Wahl Ihrer zukünftigen Alarmanlage!

Warum Sie Amsterdam, Rotterdam und Utrecht besuchen sollten

Amsterdam

Wenn Sie auf der Suche nach einer Städtereise sind, sind Amsterdam, Rotterdam und Utrecht allesamt großartige Reiseziele. Jede Stadt hat ihren eigenen, einzigartigen Charme und bietet für jeden etwas. Amsterdam beherbergt das Anne-Frank-Haus, das Rijksmuseum und das Van-Gogh-Museum, während Rotterdam für seine moderne Architektur bekannt ist. Utrecht ist eine kleinere Stadt, aber sie ist voller Grachten und charmanter Straßen.

Amsterdam: Geschichte und Attraktionen

Amsterdam ist eine Stadt mit einer reichen Geschichte, die Sie bei einem Besuch der zahlreichen Sehenswürdigkeiten aus erster Hand erfahren können. Das Anne-Frank-Haus ist ein Museum, das dem Leben von Anne Frank gewidmet ist, einem jüdischen Teenager, der sich während des Zweiten Weltkriegs in Amsterdam vor den Nazis versteckte. Das Museum ist in dem Gebäude untergebracht, in dem sich Anne und ihre Familie über zwei Jahre lang versteckt hielten. Es ist ein wichtiges und bewegendes Erlebnis, das Ihnen ein besseres Verständnis für die Geschichte des Holocausts vermitteln wird.

Auch das Rijksmuseum ist einen Besuch wert, wenn Sie sich für Kunst interessieren. Es ist das größte Kunstmuseum der Niederlande und verfügt über eine Sammlung von über 8.000 Objekten, darunter Werke von Rembrandt, Vermeer und Franz Hals. Wenn Sie ein Fan von Vincent van Gogh sind, sollten Sie das Van-Gogh-Museum besuchen, das die weltweit größte Sammlung von van Goghs Kunstwerken beherbergt.

Amsterdam ist auch eine großartige Stadt zum Einkaufen, für das Nachtleben und zum Essen. Es gibt viele trendige Restaurants und Bars zu entdecken, und in den vielen Geschäften der Stadt können Sie tolle Angebote für Kleidung und Souvenirs finden. Amsterdam ist definitiv eine Stadt, die für jeden etwas zu bieten hat.

Grachtenfahrt Amsterdam

Eine Grachtenfahrt Amsterdam ist eine beliebte Art, diese magische Stadt zu besichtigen. Die Stadt ist um ein Netzwerk von Grachten herumgebaut, und es gibt viele Unternehmen, die Grachtenfahrten anbieten. Die Fahrten dauern in der Regel etwa eine Stunde, und Sie können einige der berühmtesten Sehenswürdigkeiten der Stadt vom Wasser aus sehen.

Das Anne-Frank-Haus, das Rijksmuseum und das Van-Gogh-Museum befinden sich alle in der Nähe des Grachten rings, sodass Sie sie alle auf einer einzigen Grachtenfahrt Amsterdam sehen können. Sie können auch auf der Prinsengracht fahren, einer der berühmtesten Grachten Amsterdams. Die Gracht ist von schönen Häusern und Brücken gesäumt und bietet eine großartige Möglichkeit, einige der berühmtesten Wahrzeichen der Stadt zu sehen.

Rotterdam: Architektur und Nachtleben

Rotterdam ist bekannt für seine moderne Architektur, und bei einem Spaziergang entlang der Uferpromenade können Sie einige der schönsten Gebäude der Stadt sehen. Die Erasmusbrücke, die vom niederländischen Architekten Rem Koolhaas entworfen wurde, ist ein guter Ausgangspunkt. Die 158 Meter lange Schrägseilbrücke wurde 1996 fertiggestellt. Ein weiteres berühmtes Rotterdamer Wahrzeichen sind die Kubuswoningen (Würfelhäuser), die von Piet Blom entworfen und 1984 fertiggestellt wurden. Diese ungewöhnlichen Häuser bestehen aus 36 würfelförmigen Einheiten, die übereinander gestapelt sind.

Rotterdam ist auch ein toller Ort zum Feiern. Es gibt zahlreiche Clubs und Bars, in denen man die ganze Nacht durchtanzen kann. Die Stadt beherbergt einige der besten DJs der Welt, sodass Sie in Rotterdam garantiert eine tolle Zeit haben werden.

Utrecht: Grachten und Kopfsteinpflaster-Straßen

Utrecht ist eine kleinere Stadt, aber sie ist voll von Grachten und charmanten Straßen. Ähnlich wie bei einer Grachtenfahrt Amsterdam ist dies eine der besten Möglichkeiten, Utrecht zu erkunden. Auch hier können Sie ein Grachtenboot für ein paar Stunden oder einen Tag mieten. Utrecht ist auch für sein Kopfsteinpflaster bekannt, und Sie können durch die engen Straßen und Gassen der Stadt schlendern, um versteckte Kleinode zu entdecken.

Utrecht ist ein idealer Ort, um die niederländische Kultur zu erleben. Die Stadt hat eine entspannte Atmosphäre und ist weit weniger touristisch als Amsterdam und Rotterdam. Utrecht ist außerdem gut an andere Städte in den Niederlanden angebunden, sodass es ein guter Aufenthaltsort ist, wenn Sie weitere Teile des Landes erkunden möchten.

Die perfekte skandinavische Inneneinrichtung mit diesen Tipps zu Teppichen

Teppich

Ein gut durchdachtes, skandinavisches Interieur ist einzigartig. Sie ist schlicht, aber elegant, modern, aber zeitlos. Eines der wichtigsten Elemente eines skandinavischen Interieurs ist der Teppich. Teppiche können einem Raum Textur und Farbe verleihen und spielen eine wichtige Rolle bei der Schaffung der perfekten Atmosphäre. In diesem Beitrag erfahren Sie alles, was Sie über die Auswahl des perfekten Teppichs für Ihr skandinavisches Interieur wissen müssen. Wir werden über Materialien, Webtechniken, Farben und Muster sprechen und darüber, wie Sie die richtige Größe und Form für Ihren Raum wählen. 

Die besten Materialien für einen Teppich im skandinavischen Stil

Zu den Materialien von Teppichen, die in einer skandinavischen Einrichtung wunderbar aussehen, gehören Wolle, Baumwolle, Jute oder Sisal. Diese natürlichen Fasern sind langlebig und schön und verleihen Ihrem Zuhause ein warmes, einladendes Gefühl. 

  • Teppiche aus Wolle sind strapazierfähig und langlebig, und es gibt sie in einer Vielzahl von Farben und Mustern, die zu Ihrem Stil passen. Außerdem sind sie von Natur aus schmutz- und staubabweisend und daher leicht zu reinigen. Sie können sich für verschiedene Ausführungen entscheiden, wie handgewebte, geknüpfte oder geflochtene Teppiche. Auch wenn die Farbe nicht sehr auffällig ist, können Sie Ihrem Interieur einen Wow-Effekt verleihen, indem Sie Teppiche mit atemberaubenden Verarbeitungen verwenden.
  • Teppiche aus Baumwolle sind eine gute Wahl für ein skandinavisches Interieur. Sie sind weich und bequem unter den Füßen, und es gibt sie in einer Vielzahl von Farben und Mustern, die zu Ihrem Stil passen. Baumwollteppiche sind zudem leicht zu reinigen und langlebig, was sie zu einer guten Wahl für Familien mit Kindern oder Haustieren macht. Die beste Ausführung für einen Baumwollteppich ist eine handgewebte oder geflochtene Ausführung.
  • Juteteppiche werden aus natürlichen Jutefasern hergestellt, die sie langlebig und umweltfreundlich machen. Das Schöne an Juteteppichen ist, dass die Farbe sehr neutral ist, das Material aber eine Menge Textur hinzufügt, da Sie auch einen geflochtenen Juteteppich bekommen können. Sie können die Jutefarbe mit jeder anderen hellen Farbe kombinieren, sodass sie perfekt in eine skandinavische Einrichtung passt. Der einzige Nachteil ist, dass Flecken im Teppich sehr schwer zu entfernen sind, sodass es nicht die beste Option ist, wenn Sie kleine Kinder haben.
  • Sisalteppiche werden aus natürlichen Sisalfasern hergestellt, die sie langlebig und umweltfreundlich machen. Sie sind extrem strapazierfähig und bleiben für immer in guter Form, sodass sich die Investition auf jeden Fall lohnt.

Farben und Muster für die skandinavische Einrichtung

Bei der Auswahl eines Teppichs für Ihr skandinavisches Interieur haben Sie mehrere Möglichkeiten. Sie können einen Teppich in einer neutralen Farbe wählen, wie Weiß, Creme oder Grau. Das gibt Ihrem Raum ein reines und ruhiges Gefühl. Ein neutraler Teppich ist sehr gut geeignet, weil Sie ihn mit allem kombinieren können. Wenn Sie Ihr Interieur verändern möchten, können Sie den Teppich weiterhin verwenden, da er zu den meisten Stilen passt. 

Skandinavische Teppiche haben oft nur eine Farbe, aber damit sie nicht langweilig sind, haben sie schöne Details. Ein einfarbiger Teppich, der geflochten oder geknotet ist, wird immer noch ein Blickfang sein, da die Struktur sehr schön ist. Wenn Sie jedoch ein Muster bevorzugen, gibt es auch für skandinavische Teppiche einige tolle Möglichkeiten. Sie können einen Teppich mit einem subtilen geometrischen Muster oder einem kunstvollen Blumenmuster wählen. Auch Teppiche mit Streifen oder Karomuster sind in Skandinavien sehr beliebt.

Größe und Form des Teppichs

Die Größe Ihres Teppichs hängt von der Größe Ihres Zimmers ab. Wenn Sie ein großes Wohnzimmer haben, brauchen Sie einen größeren Teppich. In einem kleineren Zimmer reicht ein kleinerer Teppich aus. Sie können sich auch für mehrere Teppiche in einem Raum entscheiden, um verschiedene Bereiche zu definieren. Eine schöne Größe für ein Wohnzimmer ist ein Teppich 200×300. Sie können diesen Teppich in der Sitzecke auslegen, aber er passt auch gut unter einen großen Esstisch. 

Bei den Formen können Sie zwischen quadratischen, rechteckigen, begehbaren oder runden Teppichen wählen. Wenn Sie ein großes Wohnzimmer haben, ist ein rechteckiger Teppich 200×300 eine gute Wahl. Wenn Sie einen bestimmten Bereich in Ihrem Zimmer abgrenzen möchten, z. B. eine Leseecke oder einen Spielbereich für Ihre Kinder, ist ein quadratischer oder runder Teppich eine gute Wahl. Das Erste, was man sieht, wenn man das Haus betritt, ist der Hausflur. Sie können Ihren Flur mit einem Läufer Teppich, einem runden, schlichten Spiegel und einer minimalistischen Bank perfekt gestalten.

Teppiche sind ein wichtiger Bestandteil der perfekten skandinavischen Einrichtung. Mit diesen Tipps werden Sie in der Lage sein, den richtigen Teppich für Ihr Zuhause zu wählen. 

Wage den Absprung!

Daswertvollste Trampoline

Es ist Sommer! Endlich ist unsere liebste Jahreszeit im vollen Gange und wir unternehmen viel an der frischen Luft und genießen die Sonnenstrahlen. Am liebsten verbringen wir diese Zeit natürlich mit den Kindern, Oma und Opa oder Freunden. Entweder gehen wir in den Wildpark, ins Schwimmbad oder an den See. Hauptsache draußen und Bewegung, denn dadurch können wir die Arbeit und den Alltag mal hinter uns lassen. Ken Stress und einfach genießen.

Wen wir mal nicht auf Axe sind laden wir unsere Liebsten aber auch gerne in unseren geliebten Garten ein. Dieser ist unser Heiligtum und wir verbringen viel Zeit im Baumarkt um anschließen viel Zeit im schön hergerichteten Garten zu verbringen. Sonnen, Grillen oder Spiele, wie Federball stehen dann natürlich auch auf dem Plan aber den Kindern wird auch schnell mal langweilig.

Sie brauchen immer Beschäftigung und auch die aktiven Leute unter uns wollen nicht auf der faulen Haut herumsitzen. Wie wäre es also mal mit etwas Neuem, wie zum Beispiel ein neues Bodentrampolin. Das wird nicht nur die Kinder überzeugen, sondern auch sie selbst.

Gesundheit durch Trampolinspringen

Den Kindern ist der gesundheitliche Aspekt von Bewegung an der frischen Luft natürlich relativ egal. Hauptsache es macht Spaß, was ein Trampolin natürlich bieten. Wir Erwachsenen finden aber Investitionen oder Aktivitäten für die Kinder gut, die auch gesundheitliche Vorteile mit sich bringen.

Trampolinspringen ist nämlich tatsächlich ein richtiger Sport, bei dem man sich so richtig auspowern kann. Man trainiert nicht nur die Kondition, sondern auch alle großen Muskelpartien, wie zum Beispiel Bauch, die Beine oder den Gluteus. Nach wissenschaftlichen Studien reichen schon 10 Minuten springen am Tag aus, um von den positiven Aspekten zu profitieren. Außerdem werden Sie merken, dass diese Zeit schon ausreichen, um ins Schwitzen zu kommen.

Bei der Wahl des richtigen Trampolins und der richtigen Größe, die nicht nur für Kinder geeignet sind können Sie also auch als Erwachsene von dem Kauf profitieren und ihrer sportlichen Gesundheit etwas Gutes tun. Selbst wenn Sie körperlich eingeschränkt sind, eignet sich das Springen im Gegensatz zu anderen Sportarten gut für Sie, denn durch das weiche Sprungtuch werden Gelenke, Bandscheiben und Sehen geschont und nicht überlastet.

Der Kauf

Beim Kauf stellen sich natürlich viele Fragen, wenn man kein Experte auf dem Gebiet ist. Es gibt viele verschiedene Modelle, aber welches passt denn am besten zu Ihnen. Möchten Sie ein Etan Trampolin kaufen, sollte man sich also zunächst einmal informieren. Diese nötigen Informationen finden Sie ganz einfach im Internet.

Dort gibt es Testberichte von Stiftung Warentest, die innerhalb einer Tabelle alle nötigen Informationen enthalten und so sehr übersichtlich sind. Dort findet man zum Beispiel den Zweck, also ist es ein reines Kindergerät oder ein Spaß für die ganze Familie. Auch alle technischen Daten, wie Größe, maximale Belastbarkeit oder Ausstattungsmerkmale, wie das Sicherheitsnetz oder die Abdeckung der Federn sind hier aufgelistet.

Die verschiedenen Modelle sind außerdem mit Noten versehen, was den Kauf noch weiter erleichtert. Der Preisvergleich ist ebenfalls gegeben und alle Anbieter werden aufgezeigt. So kann der Kauf eines neuen Trampolins Gerät ganz einfach selbst in die Hand genommen werden.

Welches Elektroauto hat die größte Reichweite?

Das Typ-2-Ladekabel ist das beliebteste Ladegerät für Elektroautos. Es ist mit allen öffentlichen und privaten Ladestationen in Europa kompatibel und kann zum Aufladen aller Elektroautos mit einem Typ-2-Ladeanschluss verwendet werden. Das Ladekabel Typ 2 hat eine maximale Ladeleistung von 7 kW und kann ein Elektroauto in etwa 4-6 Stunden von leer auf voll aufladen. Das Ladekabel Typ 2 ist auch in einer schnelleren “22kW”-Version erhältlich, mit der ein Elektroauto in etwa 1-2 Stunden von leer auf 80% aufgeladen werden kann. Dieses Ladegerät ist jedoch nur mit einer begrenzten Anzahl von Ladestationen und Elektroautos kompatibel. Das Typ-2-Ladekabel ist das beste Allround-Ladegerät für Elektroautos und die beliebteste Wahl für Besitzer eines Elektroautos.

Es gibt viele verschiedene Faktoren, die die Reichweite eines Elektroautos beeinflussen können, wie z. B. die Wetterbedingungen, das Gelände und die Fahrgewohnheiten. Es gibt jedoch einige Elektroautos, die sich in puncto Reichweite von anderen abheben. Hier sind einige der Elektroautos mit der größten Reichweite, die derzeit auf dem Markt sind.

Das Tesla Model S wird oft als der Goldstandard unter den Elektroautos angesehen. Es hat eine Reichweite von bis zu 647 km mit einer einzigen Ladung und ist damit eines der Elektroautos mit der größten verfügbaren Reichweite. 

Der Jaguar I-Pace ist ein vollelektrischer SUV mit einer Reichweite von bis zu 470 km mit einer einzigen Ladung. Er ist eines der neuesten Elektroautos auf dem Markt, und seine Reichweite verschafft ihm einen Vorteil gegenüber vielen anderen Elektro-SUVs.

Der Audi e-tron ist ein weiterer elektrischer SUV mit einer guten Reichweite. Es hat eine maximale Reichweite von 400 km mit einer einzigen Ladung. 

Der Renault Zoe Electric ist ein kleiner Schrägheckwagen mit einer Reichweite von bis zu 395 km mit einer einzigen Ladung. Es ist eines der beliebtesten Elektroautos in Europa und lässt sich dank seiner kompakten Größe leicht einparken und im Stadtverkehr manövrieren.

Der BMW i3 schließlich ist ein kleineres Elektrofahrzeug, das dennoch eine gute Reichweite hat. Mit einer einzigen Ladung hat er eine maximale Reichweite von 257 km. Es ist eines der beliebtesten Elektroautos auf dem Markt, und dank seiner geringen Größe lässt es sich im Stadtverkehr leicht einparken und manövrieren.

Dies sind nur einige der Elektroautos mit großer Reichweite, die heute auf dem Markt sind. Wenn Sie auf der Suche nach einem Elektroauto mit großer Reichweite sind, wäre jedes dieser Fahrzeuge eine gute Wahl. Je nachdem, wo Sie leben und arbeiten. Vielleicht finden Sie, dass eines dieser Elektroautos besser zu Ihnen passt als ein anderes. Egal, für welches Elektroauto Sie sich entscheiden, Sie können sicher sein, dass Sie ein Fahrzeug mit großer Reichweite haben, das Sie überall hinbringt, wo Sie hinwollen.

Alles, was Sie über Ihr Home Workout wissen müssen

Home Workout

Ein Home Workout ist eine sportliche Aktivität zu Hause, die dem oder der Ausführenden hilft, die körperliche Leistungsfähigkeit und damit einhergehend auch die Gesundheit zu fördern. Wir haben es vor allem während der Corona-Pandemie gesehen: Jeder ist dazu fähig solch ein Home Workout durchzuführen, wenn man sich nur Zeit dafür nimmt. Es kommt gar nicht unbedingt darauf an, wie lange Sie Sport machen, sondern eher, dass Sie es regelmäßig machen. Sie sollten sich dabei gut fühlen und die entsprechenden Übungen oder Aktivitäten sorgfältig und richtig ausführen. Bewegen Sie sich zu schnell, führen Übungen falsch aus oder wärmen sich nicht richtig auf, kann dies zu Sportverletzungen führen. Das wollen wir nicht, denn letztendlich soll das Ganze Ihnen ja helfen, Stress abzubauen und sich besser zu fühlen.

Arten von Home Workouts

Es gibt viele verschiedene Möglichkeiten, wie Sie zu Hause sportlich aktiv werden können. Toll daran: Selbst wenn Sie sich Online-Tutorials anschauen möchten, das meiste Angebot im Internet ist kostenlos. Dadurch sparen Sie sich die Gebühren in einem Fitnessstudio oder in einem Verein. Der womöglich größte Vorteil eines Home Workouts: Sie sind super flexibel und können Ort, Zeit und Art des Workouts selbst bestimmen. Dadurch bleibt auch nur wenig Raum für Ausreden, denn wenn man wirklich möchte, lässt sich solch ein Workout irgendwie in den Alltag einbauen. Die folgenden Arten von Trainings stehen Ihnen beispielsweise für ein Home Workout zur Auswahl:

  • Ausdauertraining
  • Krafttraining
  • Beweglichkeitstraining
  • Koordinationstraining

Für die einzelnen Arten gibt es jeweils noch viele verschiedene Unterkategorien und für Spezialisten gibt es sicher auch noch viele weitere Arten von Trainings. Denken Sie bei Ausdauertraining nicht nur an Joggen oder Fahrrad fahren, aber auch an Tanz-Workouts wie Zumba und Aerobic oder an Seilspringen. Vor allem die Plattform YouTube ist für viele Home Workouts sehr beliebt geworden, da dort etliche Menschen Ihre Home Workouts teilen und entsprechende Tutorials geben.

Man sollte immer auf seinem eigenen Niveau beginnen und es lieber langsam angehen lassen, als sich zu überschätzen. Sie sollten sich vor einem Workout stets kurz aufwärmen und wenn möglich anschließend noch für eine Weile dehnen. Dadurch schonen Sie die beanspruchten Muskeln und schützen sich präventiv vor Sportverletzungen. Achten Sie außerdem darauf, dass Sie genügend trinken und sich entsprechend gesund ernähren, um Ihrem Körper etwas Gutes zu tun.

Zubehör für Home Workout

Doch was benötigt man eigentlich alles für ein ideales Home Workout? Falls Sie ein echter Beginner sind, sollten Sie nach einer geeigneten Sport-App oder einem Kanal auf einer Online-Plattform suchen. Dadurch bekommen Sie viele Erklärungen und Inspirationen, wie Sie Ihr Home Workout gestalten können. Je nachdem für welche Art und Weise Sie sich entschieden haben, brauchen Sie entsprechendes Equipment. Bei manchen Übungen können Sie auf häusliche Mittel zurückgreifen. Denken Sie beispielsweise an Krafttraining zu Hause, für welches Sie bei fortgeschrittenen Übungen Gewichte benötigen. Vielleicht hilft Ihnen hierbei anfangs auch eine große Wasserflasche aus. Für ein Zirkeltraining im Garten, kann man sich ganz einfach mit Holzstöcken, Gummibändern und ähnlichem einen kleinen Parkour bauen. Falls Sie schon länger Home Workouts machen und etwas erfahrener sind, können Sie auch überlegen, ob Sie sich spezielle Geräte anschaffen möchten, um Ihre Möglichkeiten zu erweitern. Um an dem Ganzen dranzubleiben, benötigen Sie auf alle Fälle Selbstdisziplin und ein bisschen Motivation.

Wie der nächste Kindergeburtstag zum Hit wird

Der Geburtstag Ihres Kindes steht an und Sie stecken noch total in der Planung oder haben keine genaue Idee? Oder einfach alles schon mal gemacht? Im Folgenden einige Inspirationen und Tipps, wie der nächste Kindergeburtstag zum absoluten Renner wird! Und mal ehrlich, wenn die Kinder glücklich sind, dann sind wir es doch auch.

Tipps für zu Hause

Hier kommt es ganz darauf an, wie viel Platz Sie haben und wie das Wetter mitspielt. Dementsprechend können Sie drinnen oder draußen feiern, oder einfach beides kombinieren. Versuchen Sie stets eine gute Mischung an Aktivitäten zu finden und machen Sie es abhängig von der Gruppengröße.

Für drinnen gibt es einige Ideen, um die Gäste der Geburtstagsparty und das Geburtstagskind bei Laune zu halten. 

  • Eine große Anzahl an klassischer Spiele ist oft vor dem Essen ein Hit, wenn alle Kinder noch fit sind. Von Topfschlagen, über Schokoladen-Essen, Stopptanz, Bingo oder Schaumkuss-Wettessen. Hier sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt. 
  • Gemeinsame Handarbeit und Basteln. Egal ob mit Stoffen, Knete, Farbe oder anderen Materialien. Etwas zusammen oder individuell kreieren macht Spaß und beschäftigt für lange Zeit. Besorgen Sie rechtzeitig alles, was Sie benötigen. In höherem Alter können die Kinder beispielsweise auch mit Holz arbeiten oder Schmuck selbst herstellen.
  • Kochen und Backen. Mal mit allem, was man so da hat. Einen unmöglichen Kuchen backen oder eine Suppe mit Süßigkeiten kochen. Man muss auch mal mit Humor an die Sache rangehen. Auch ein Kracher: Selbst Pizza belegen. Und dazu leckere selbstgemacht Cocktails, alkoholfrei natürlich. Das passende Zubehör zum Zubereiten von Cocktails und Pizza finden Sie beispielsweise auf Cookinglife.

Draußen haben Sie ebenfalls tolle Möglichkeiten, die Gruppe zu unterhalten!

  • Wohnen Sie in einer ruhigen Umgebung oder in einem Dorf? Dann können Sie eine Schnitzeljagd im näheren Umkreis planen. Verstecken Sie kleine Hinweise oder malen Sie eine Schatzkarte, damit die Gruppe knobeln muss, um ans Ziel zu kommen. Am Ende sollte eine Belohnung warten. 
  • Bei gutem Wetter kann man auch den Gartenschlauch zur Erfrischung dazunehmen und die Gäste vorher bitten, Badekleidung und eventuell Handtücher mitzubringen.
  • Für draußen gibt es auch tolle Gruppen-Spiele. Sackhüpfen, Schubkarren-Rennen und alles, wofür man Platz benötigt, kann bei gutem Wetter nach draußen verlegt werden.

Tipps für Unternehmungen

  • Ein Restaurantbesuch ist lecker, aber für Kinder nicht immer spannend. Falls Sie dies in Erwägung ziehen, sollte das der Abschluss eines spielerischen Tages sein. So können sich alle auf ein Abendessen freuen, nachdem sie gemeinsam Spaß hatten.
  • Einen Freizeitpark besuchen. Das ist eine etwas teurere Angelegenheit und benötigt eventuell zusätzliche Erwachsene als Aufpasser. Aber ein tierischer Spaß für die Kinder. Egal ob ein Kletterpark, ein Freizeitpark mit Achterbahnen oder ein Tierpark, Langeweile wird es nicht geben.
  • Gemeinsam ins Kino. In den brandneuen Film gehen, den alle schon sehnsüchtig schauen wollten. Das ist vor allem bei schlechtem Wetter eine tolle Idee und bringt mehrere Stunden Spaß und Spannung.
  • Ein Schwimmbadbesuch eignet sich sowohl bei gutem, als auch bei schlechtem Wetter, wenn ein Freibad und ein Hallenbad in der Nähe sind. Hier sollte vorher sichergestellt werden, dass jeder Gast schwimmen kann.

Und falls Sie sich nicht sicher sind, wofür Sie sich entscheiden sollen – fragen Sie doch einfach das Geburtstagskind, worauf es Lust hat!

Warum jede Küche einen Bräter braucht

Was ist ein Bräter?

Ein Bräter ist ein praktisches Back-, aber vor allem Koch-Utensil, das sich durch die meist runde oder rechteckige Form auszeichnet und mit zwei Griffen sowie einem Deckel ausgestattet ist. Der weitverbreitete Gebrauchs-Grund ist das Garen von diversen Braten. Sie machen Fleisch nach der langen Garzeit sehr zart und Gemüse geschmacklich einzigartig. Kochen Sie also ein gewöhnliches Abendessen und möchten dem Ganzen etwas Pep geben, dann probieren Sie es mal mit einem Bräter! Man kann ihn aber auch zu anderen Anlässen benutzen, zum Beispiel zum Backen von knusprigem Brot. Klassische Bräter bestehen zum Beispiel aus emailliertem Metall, moderne Bräter können auch aus Glas bestehen, wodurch man das garende Objekt im Backofen gut im Auge behalten kann. Le Creuset Bräter bestehen zum Beispiel immer aus Gusseisen.

Welcher Bräter ist der richtige für mich?

Es gibt viele Formen, Größen und Arten von Brätern. Verschiedene Materialien kennzeichnen die Qualität und die Langlebigkeit des jeweiligen Bräters. Die Frage, die Sie sich als Erstes stellen sollten ist – Was möchte ich mit dem Bräter machen und wie oft werde ich ihn benutzen? 

Falls Sie sich erst einmal ausprobieren möchten, bietet sich vielleicht eine günstigere Variante. Die Größe machen Sie davon abhängig, was Sie garen möchten. Bleiben Sie lediglich bei kleinen Braten und Gemüse, dann ist ein kleiner oder mittelgroßer Bräter ausreichend. Denken Sie an eine große Gans oder ein ganzes Huhn, eignet sich eher ein größerer Bräter. Die Form und Farbe des Bräters hängt natürlich ganz von Ihrem Geschmack ab. Vor allem bei einer schlichten Küche können Sie mutig sein und eine knallige Farbe wählen. Gehen Sie auf eine fortgeschrittene Variante über, sind gusseiserne, emaillierte Bräter zu empfehlen, die langlebig sind. Im folgenden Abschnitt werden die Bräter von Le Creuset vorgestellt, die vielleicht viele von Ihnen schon kennen.

Le Creuset Bräter

Le Creuset ist eine eher hochpreisige Marke, verspricht dafür aber auch tolle Qualität und Verlässlichkeit. Der Preis mag zwar für Anfänger etwas abschreckend sein, wird sich aber als eine Investition in jeder Hinsicht lohnen. Die Bräter von Le Creuset haben ein unverkennbares, klassisches Design, das viele Leute direkt erkennen, wenn sie es sehen. Ursprünglich aus Frankreich stammend, werden die Produkte von Le Creuset heute weltweit erfolgreich vermarktet. Der Bräter von Le Creuset kann vielseitig verwendet werden, beispielsweise für Aufläufe, Suppen, Schmorgerichte, zum Braten, aber auch zum Backen. Außerdem ist er für Herd, Induktion und den Backofen geeignet. Praktisch ist auch, dass er spülmaschinenfest ist, so können Sie sich nach der Essenszubereitung ganz entspannt zurücklehnen. Alle Bräter von Le Creuset bestehen aus qualitativem Gusseisen.

Holland Ferienvermietung Strandhäuser

In der Region Holland gibt es eine Vielzahl von Ferienhäusern und -wohnungen, die in der Nähe von Seen und Stränden, am Lake Michigan, am Lake Macatawa oder im Stadtzentrum liegen und für eine Nacht oder eine Woche gemietet werden können. Alle haben Reinigungsprotokolle eingeführt, die den CDC-Richtlinien entsprechen, um sicherzustellen, dass alle Kontaktstellen in den Häusern zwischen den Aufenthalten desinfiziert werden.

Als ich aufwuchs, waren Strandhäuser nur für den täglichen Gebrauch da. Man mietete eines für die Saison und lagerte dort seine gesamte Strandausrüstung. Aber die Hütten hatten weder Strom noch fließendes Wasser oder eine Toilette. Deshalb schlug mein Herz höher, als ich sah, dass in den letzten Jahren an der holländischen Küste immer mehr Strandhäuser entstanden.

Wie man zum gemieteten Strandhaus in Holland kommt

  • Fliegen Sie zunächst entweder nach Amsterdam oder Rotterdam.
  • Obwohl es möglich ist, einige Strände in Holland mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen, würde ich Ihnen raten, entweder mit dem Auto nach Holland zu fahren oder ein Auto zu mieten, sobald Sie hier sind. Viele Badeorte sind nicht sehr gut an den öffentlichen Nahverkehr angebunden.
  • Sie können es sich wahrscheinlich denken, aber die Strandhäuser in Holland sind schnell ausgebucht und es gibt nicht viele freie Plätze in letzter Minute. Wenn Sie also mit dem Gedanken spielen, in einem Strandhaus in Holland zu wohnen? Buchen Sie es so schnell wie möglich.

Wie viele Ferienunterkünfte gibt es in den Niederlanden?

In unseren 2022 Immobilienangeboten finden Sie eine große Auswahl von 12.273 Ferienunterkünften in den Niederlanden. Von 8.416 Hausvermietungen bis hin zu 3.103 Eigentumswohnungen und Appartements – finden Sie eine einzigartige Unterkunft für einen unvergesslichen Urlaub oder ein Wochenende mit Ihrer Familie und Freunden.