Alles, was Sie über Ihr Home Workout wissen müssen

Home Workout

Ein Home Workout ist eine sportliche Aktivität zu Hause, die dem oder der Ausführenden hilft, die körperliche Leistungsfähigkeit und damit einhergehend auch die Gesundheit zu fördern. Wir haben es vor allem während der Corona-Pandemie gesehen: Jeder ist dazu fähig solch ein Home Workout durchzuführen, wenn man sich nur Zeit dafür nimmt. Es kommt gar nicht unbedingt darauf an, wie lange Sie Sport machen, sondern eher, dass Sie es regelmäßig machen. Sie sollten sich dabei gut fühlen und die entsprechenden Übungen oder Aktivitäten sorgfältig und richtig ausführen. Bewegen Sie sich zu schnell, führen Übungen falsch aus oder wärmen sich nicht richtig auf, kann dies zu Sportverletzungen führen. Das wollen wir nicht, denn letztendlich soll das Ganze Ihnen ja helfen, Stress abzubauen und sich besser zu fühlen.

Arten von Home Workouts

Es gibt viele verschiedene Möglichkeiten, wie Sie zu Hause sportlich aktiv werden können. Toll daran: Selbst wenn Sie sich Online-Tutorials anschauen möchten, das meiste Angebot im Internet ist kostenlos. Dadurch sparen Sie sich die Gebühren in einem Fitnessstudio oder in einem Verein. Der womöglich größte Vorteil eines Home Workouts: Sie sind super flexibel und können Ort, Zeit und Art des Workouts selbst bestimmen. Dadurch bleibt auch nur wenig Raum für Ausreden, denn wenn man wirklich möchte, lässt sich solch ein Workout irgendwie in den Alltag einbauen. Die folgenden Arten von Trainings stehen Ihnen beispielsweise für ein Home Workout zur Auswahl:

  • Ausdauertraining
  • Krafttraining
  • Beweglichkeitstraining
  • Koordinationstraining

Für die einzelnen Arten gibt es jeweils noch viele verschiedene Unterkategorien und für Spezialisten gibt es sicher auch noch viele weitere Arten von Trainings. Denken Sie bei Ausdauertraining nicht nur an Joggen oder Fahrrad fahren, aber auch an Tanz-Workouts wie Zumba und Aerobic oder an Seilspringen. Vor allem die Plattform YouTube ist für viele Home Workouts sehr beliebt geworden, da dort etliche Menschen Ihre Home Workouts teilen und entsprechende Tutorials geben.

Man sollte immer auf seinem eigenen Niveau beginnen und es lieber langsam angehen lassen, als sich zu überschätzen. Sie sollten sich vor einem Workout stets kurz aufwärmen und wenn möglich anschließend noch für eine Weile dehnen. Dadurch schonen Sie die beanspruchten Muskeln und schützen sich präventiv vor Sportverletzungen. Achten Sie außerdem darauf, dass Sie genügend trinken und sich entsprechend gesund ernähren, um Ihrem Körper etwas Gutes zu tun.

Zubehör für Home Workout

Doch was benötigt man eigentlich alles für ein ideales Home Workout? Falls Sie ein echter Beginner sind, sollten Sie nach einer geeigneten Sport-App oder einem Kanal auf einer Online-Plattform suchen. Dadurch bekommen Sie viele Erklärungen und Inspirationen, wie Sie Ihr Home Workout gestalten können. Je nachdem für welche Art und Weise Sie sich entschieden haben, brauchen Sie entsprechendes Equipment. Bei manchen Übungen können Sie auf häusliche Mittel zurückgreifen. Denken Sie beispielsweise an Krafttraining zu Hause, für welches Sie bei fortgeschrittenen Übungen Gewichte benötigen. Vielleicht hilft Ihnen hierbei anfangs auch eine große Wasserflasche aus. Für ein Zirkeltraining im Garten, kann man sich ganz einfach mit Holzstöcken, Gummibändern und ähnlichem einen kleinen Parkour bauen. Falls Sie schon länger Home Workouts machen und etwas erfahrener sind, können Sie auch überlegen, ob Sie sich spezielle Geräte anschaffen möchten, um Ihre Möglichkeiten zu erweitern. Um an dem Ganzen dranzubleiben, benötigen Sie auf alle Fälle Selbstdisziplin und ein bisschen Motivation.

Wie der nächste Kindergeburtstag zum Hit wird

Der Geburtstag Ihres Kindes steht an und Sie stecken noch total in der Planung oder haben keine genaue Idee? Oder einfach alles schon mal gemacht? Im Folgenden einige Inspirationen und Tipps, wie der nächste Kindergeburtstag zum absoluten Renner wird! Und mal ehrlich, wenn die Kinder glücklich sind, dann sind wir es doch auch.

Tipps für zu Hause

Hier kommt es ganz darauf an, wie viel Platz Sie haben und wie das Wetter mitspielt. Dementsprechend können Sie drinnen oder draußen feiern, oder einfach beides kombinieren. Versuchen Sie stets eine gute Mischung an Aktivitäten zu finden und machen Sie es abhängig von der Gruppengröße.

Für drinnen gibt es einige Ideen, um die Gäste der Geburtstagsparty und das Geburtstagskind bei Laune zu halten. 

  • Eine große Anzahl an klassischer Spiele ist oft vor dem Essen ein Hit, wenn alle Kinder noch fit sind. Von Topfschlagen, über Schokoladen-Essen, Stopptanz, Bingo oder Schaumkuss-Wettessen. Hier sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt. 
  • Gemeinsame Handarbeit und Basteln. Egal ob mit Stoffen, Knete, Farbe oder anderen Materialien. Etwas zusammen oder individuell kreieren macht Spaß und beschäftigt für lange Zeit. Besorgen Sie rechtzeitig alles, was Sie benötigen. In höherem Alter können die Kinder beispielsweise auch mit Holz arbeiten oder Schmuck selbst herstellen.
  • Kochen und Backen. Mal mit allem, was man so da hat. Einen unmöglichen Kuchen backen oder eine Suppe mit Süßigkeiten kochen. Man muss auch mal mit Humor an die Sache rangehen. Auch ein Kracher: Selbst Pizza belegen. Und dazu leckere selbstgemacht Cocktails, alkoholfrei natürlich. Das passende Zubehör zum Zubereiten von Cocktails und Pizza finden Sie beispielsweise auf Cookinglife.

Draußen haben Sie ebenfalls tolle Möglichkeiten, die Gruppe zu unterhalten!

  • Wohnen Sie in einer ruhigen Umgebung oder in einem Dorf? Dann können Sie eine Schnitzeljagd im näheren Umkreis planen. Verstecken Sie kleine Hinweise oder malen Sie eine Schatzkarte, damit die Gruppe knobeln muss, um ans Ziel zu kommen. Am Ende sollte eine Belohnung warten. 
  • Bei gutem Wetter kann man auch den Gartenschlauch zur Erfrischung dazunehmen und die Gäste vorher bitten, Badekleidung und eventuell Handtücher mitzubringen.
  • Für draußen gibt es auch tolle Gruppen-Spiele. Sackhüpfen, Schubkarren-Rennen und alles, wofür man Platz benötigt, kann bei gutem Wetter nach draußen verlegt werden.

Tipps für Unternehmungen

  • Ein Restaurantbesuch ist lecker, aber für Kinder nicht immer spannend. Falls Sie dies in Erwägung ziehen, sollte das der Abschluss eines spielerischen Tages sein. So können sich alle auf ein Abendessen freuen, nachdem sie gemeinsam Spaß hatten.
  • Einen Freizeitpark besuchen. Das ist eine etwas teurere Angelegenheit und benötigt eventuell zusätzliche Erwachsene als Aufpasser. Aber ein tierischer Spaß für die Kinder. Egal ob ein Kletterpark, ein Freizeitpark mit Achterbahnen oder ein Tierpark, Langeweile wird es nicht geben.
  • Gemeinsam ins Kino. In den brandneuen Film gehen, den alle schon sehnsüchtig schauen wollten. Das ist vor allem bei schlechtem Wetter eine tolle Idee und bringt mehrere Stunden Spaß und Spannung.
  • Ein Schwimmbadbesuch eignet sich sowohl bei gutem, als auch bei schlechtem Wetter, wenn ein Freibad und ein Hallenbad in der Nähe sind. Hier sollte vorher sichergestellt werden, dass jeder Gast schwimmen kann.

Und falls Sie sich nicht sicher sind, wofür Sie sich entscheiden sollen – fragen Sie doch einfach das Geburtstagskind, worauf es Lust hat!

Warum jede Küche einen Bräter braucht

Was ist ein Bräter?

Ein Bräter ist ein praktisches Back-, aber vor allem Koch-Utensil, das sich durch die meist runde oder rechteckige Form auszeichnet und mit zwei Griffen sowie einem Deckel ausgestattet ist. Der weitverbreitete Gebrauchs-Grund ist das Garen von diversen Braten. Sie machen Fleisch nach der langen Garzeit sehr zart und Gemüse geschmacklich einzigartig. Kochen Sie also ein gewöhnliches Abendessen und möchten dem Ganzen etwas Pep geben, dann probieren Sie es mal mit einem Bräter! Man kann ihn aber auch zu anderen Anlässen benutzen, zum Beispiel zum Backen von knusprigem Brot. Klassische Bräter bestehen zum Beispiel aus emailliertem Metall, moderne Bräter können auch aus Glas bestehen, wodurch man das garende Objekt im Backofen gut im Auge behalten kann. Le Creuset Bräter bestehen zum Beispiel immer aus Gusseisen.

Welcher Bräter ist der richtige für mich?

Es gibt viele Formen, Größen und Arten von Brätern. Verschiedene Materialien kennzeichnen die Qualität und die Langlebigkeit des jeweiligen Bräters. Die Frage, die Sie sich als Erstes stellen sollten ist – Was möchte ich mit dem Bräter machen und wie oft werde ich ihn benutzen? 

Falls Sie sich erst einmal ausprobieren möchten, bietet sich vielleicht eine günstigere Variante. Die Größe machen Sie davon abhängig, was Sie garen möchten. Bleiben Sie lediglich bei kleinen Braten und Gemüse, dann ist ein kleiner oder mittelgroßer Bräter ausreichend. Denken Sie an eine große Gans oder ein ganzes Huhn, eignet sich eher ein größerer Bräter. Die Form und Farbe des Bräters hängt natürlich ganz von Ihrem Geschmack ab. Vor allem bei einer schlichten Küche können Sie mutig sein und eine knallige Farbe wählen. Gehen Sie auf eine fortgeschrittene Variante über, sind gusseiserne, emaillierte Bräter zu empfehlen, die langlebig sind. Im folgenden Abschnitt werden die Bräter von Le Creuset vorgestellt, die vielleicht viele von Ihnen schon kennen.

Le Creuset Bräter

Le Creuset ist eine eher hochpreisige Marke, verspricht dafür aber auch tolle Qualität und Verlässlichkeit. Der Preis mag zwar für Anfänger etwas abschreckend sein, wird sich aber als eine Investition in jeder Hinsicht lohnen. Die Bräter von Le Creuset haben ein unverkennbares, klassisches Design, das viele Leute direkt erkennen, wenn sie es sehen. Ursprünglich aus Frankreich stammend, werden die Produkte von Le Creuset heute weltweit erfolgreich vermarktet. Der Bräter von Le Creuset kann vielseitig verwendet werden, beispielsweise für Aufläufe, Suppen, Schmorgerichte, zum Braten, aber auch zum Backen. Außerdem ist er für Herd, Induktion und den Backofen geeignet. Praktisch ist auch, dass er spülmaschinenfest ist, so können Sie sich nach der Essenszubereitung ganz entspannt zurücklehnen. Alle Bräter von Le Creuset bestehen aus qualitativem Gusseisen.

Holland Ferienvermietung Strandhäuser

In der Region Holland gibt es eine Vielzahl von Ferienhäusern und -wohnungen, die in der Nähe von Seen und Stränden, am Lake Michigan, am Lake Macatawa oder im Stadtzentrum liegen und für eine Nacht oder eine Woche gemietet werden können. Alle haben Reinigungsprotokolle eingeführt, die den CDC-Richtlinien entsprechen, um sicherzustellen, dass alle Kontaktstellen in den Häusern zwischen den Aufenthalten desinfiziert werden.

Als ich aufwuchs, waren Strandhäuser nur für den täglichen Gebrauch da. Man mietete eines für die Saison und lagerte dort seine gesamte Strandausrüstung. Aber die Hütten hatten weder Strom noch fließendes Wasser oder eine Toilette. Deshalb schlug mein Herz höher, als ich sah, dass in den letzten Jahren an der holländischen Küste immer mehr Strandhäuser entstanden.

Wie man zum gemieteten Strandhaus in Holland kommt

  • Fliegen Sie zunächst entweder nach Amsterdam oder Rotterdam.
  • Obwohl es möglich ist, einige Strände in Holland mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen, würde ich Ihnen raten, entweder mit dem Auto nach Holland zu fahren oder ein Auto zu mieten, sobald Sie hier sind. Viele Badeorte sind nicht sehr gut an den öffentlichen Nahverkehr angebunden.
  • Sie können es sich wahrscheinlich denken, aber die Strandhäuser in Holland sind schnell ausgebucht und es gibt nicht viele freie Plätze in letzter Minute. Wenn Sie also mit dem Gedanken spielen, in einem Strandhaus in Holland zu wohnen? Buchen Sie es so schnell wie möglich.

Wie viele Ferienunterkünfte gibt es in den Niederlanden?

In unseren 2022 Immobilienangeboten finden Sie eine große Auswahl von 12.273 Ferienunterkünften in den Niederlanden. Von 8.416 Hausvermietungen bis hin zu 3.103 Eigentumswohnungen und Appartements – finden Sie eine einzigartige Unterkunft für einen unvergesslichen Urlaub oder ein Wochenende mit Ihrer Familie und Freunden.

So genießen Sie Ihre Tasse Tee richtig!

Tee ist ein Getränk, das es schon seit Jahrhunderten gibt. Manche sagen, er stamme aus China, andere wiederum glauben, er stamme aus Indien. Er wird oft nach dem Abendessen oder am Nachmittag mit einem Stück Kuchen serviert, um ein beruhigendes Gefühl zu vermitteln und zur Entspannung beizutragen. In diesem Artikel werden wir verschiedene Teesorten und ihre Vorteile besprechen, damit Sie Ihren Favoriten finden!

Die besten Tees zum Trinken

Erstens, welcher Tee trägt am meisten zu Ihrer Ernährung und Gesundheit bei? Die Antwort ist schwarzer oder grüner Tee. Wenn Sie andere Teesorten wie Oolong trinken, haben Sie nicht dieselben Vorteile. Schwarze und grüne Teesorten stammen nämlich von der Camellia sinensis, während Oolong-Tee aus seiner Cousine, der Camellia assamica, hergestellt wird. Schwarze und grüne Teesorten enthalten auch mehr Antioxidantien als andere Teesorten.

Welcher Tee enthält die meisten antioxidativen Polyphenole?

Wenn Sie auf Schwarz getippt haben, dann liegen Sie richtig! Die schwarze Teesorte enthält mehr Polyphenole als grüner oder Oolong-Tee. Das liegt daran, dass schwarzer Tee einem Fermentationsprozess unterzogen wird, bei dem die Zellwände aufgebrochen werden und Nährstoffe wie Catechine (der Wirkstoff in den Teeblättern) besser aufgenommen werden können. Dies bedeutet jedoch nicht, dass grüne Teeblätter keine gesundheitlichen Vorteile haben; es bedeutet nur, dass es weniger Studien gibt, die diese Behauptungen stützen, als bei schwarzem. Genießen Sie also Ihre Lieblingssorte, ohne sich Gedanken darüberzumachen, ob sie Ihrer Gesundheit zuträglich ist oder nicht!

Allergikerfreundliche Optionen

Wenn Sie allergisch gegen Koffein sind, aber gerne Eistee zum Abendessen trinken, versuchen Sie es mit einer Kräuterteesorte. Diese Tees werden aus getrockneten Blüten, Blättern und Früchten hergestellt und sind von Natur aus koffeinfrei. Einige beliebte Kräutertees sind Kamille, Lavendel und Rose. Wenn Sie ein warmes Getränk für nach dem Essen suchen, probieren Sie Rooibos Tee. Natürlich sollten all diese Tees aus den richtigen Teegläsern getrunken werden!

Roadtrip in Amerika, das hat Amerika zu bieten!

Sie wollen einen Roadtrip Tour durch Amerika machen? Es gibt viele Orte und Möglichkeiten, die Sie bei einem Besuch an Amerika sich anschauen und erleben können. Wir wollen es Ihnen deshalb leichter machen, indem wir Ihnen einen umfassenden Leitfaden geben, was ein Roadtrip durch Amerika zu bieten hat!

Roadtrip Amerika – New York

Einer der besten Orte, die man auf einer Amerikatour besuchen sollte, ist New York. In der Stadt gibt es zahlreiche Attraktionen, die für jeden etwas zu bieten haben. 

  • Der Central Park ist eine der lebendigsten Grünflächen New Yorks, die zum Picknicken und Sonnenbaden einlädt. Der Park verfügt auch über einen See und eine Reihe von Statuen und Denkmälern, darunter eines, das an die tragischen Ereignisse des 11. September 2001 erinnert. 
  • Die Freiheitsstatue ist eine weitere Hauptattraktion in New York. Dieses ikonische Monument wurde zum Gedenken an die amerikanischen Werte und Ideale errichtet. Es steht auf einer Insel in der Nähe von Ellis Island, die einst als Tor für Einwanderer aus Europa diente. Heute beherbergt es Ausstellungen über die Geschichte der Einwanderung. 
  • Das World Trade Center ist das höchste Gebäude New Yorks. Es ist auch als Freedom Tower bekannt und wurde auf einem der beiden Gebäude errichtet, die bei den Terroranschlägen in 2001 zerstört wurden. Heute können Sie sich auf die Aussichtsplattform begeben, um einen wirklich spektakulären Blick auf Manhattan zu genießen! 
  • Das Metropolitan Museum of Art ist ein riesiges Kunstmuseum mit einer unglaublich vielfältigen Sammlung. Es gibt mehrere Flügel, die von traditionellen Gemälden und Skulpturen bis zu sehr ungewöhnlichen Exponaten wie Samurai-Rüstungen oder Mumien reichen! Sie könnten hier Tage damit verbringen, jeden Raum zu erkunden.  Nehmen Sie sich also viel Zeit, wenn Sie alles sehen wollen, was dieses Museum zu bieten hat!

Roadtrip – Kalifornien

Ein weiterer großartiger Ort, den Sie auf Ihrer Reise durch Amerika besuchen sollten, ist Kalifornien. 

  • Die Universal Studios Hollywood bieten Attraktionen, die auf einigen der beliebtesten Filme und Fernsehsendungen der amerikanischen Geschichte basiert sind. Von Jurassic Park bis Terminator, Sie werden sich in Ihre Lieblingsfilme hineinversetzt fühlen, während Sie diesen Themenpark erkunden!
  • Das Getty Center ist ein Kunstmuseum mit einem atemberaubenden Panoramablick auf Los Angeles. Auch das Gebäude an sich ist sehr beeindruckend. Es wurde von Richard Meier entworfen und besteht vollständig aus weißem Marmor. Sie können hier auch eine große Vielfalt an Kunstwerken sehen, darunter Gemälde, Skulpturen, Fotografien, Drucke und Zeichnungen!
  • Der Hollywood Walk of Fame ist ein berühmter Bürgersteig in Los Angeles mit Sternen, in die die Namen von Berühmtheiten eingraviert sind. Sie finden hier Stars wie Audrey Hepburn, Michael Jackson und Elvis Presley. Auf dem Pflaster sind auch Handabdrücke von berühmten Schauspielern und Gruppen wie den Beatles eingraviert.

Dies sind nur zwei der Regionen, die Sie auf einem Roadtrip durch Amerika besuchen sollten. Es gibt viel mehr zu entdecken und zu tun in Amerika, aber obengenannte Orte sind ein guter Anfang!

Sind Sie auf der Suche nach einem Roadtrip, den Sie nicht im Ausland machen müssen? Schauen Sie sich dann auch Möglichkeiten an, zum Beispiel an die Nordseeküste zu fahren!

Schmuck im Alltag – Pflege- und Tragehinweise

Schmuck ist etwas, was viele Leute zu besonderen Anlässen tragen, um ihre Outfits zu verfeinern und aufzuhübschen. Jedoch tragen auch immer mehr Leute Schmuck im Alltag. Zum Beispiel zur Arbeit, wenn Sie einen Tag shoppen gehen oder auch einfach zum Spaziergang mit einer Freundin. Schmuck ist eine einfache Art und Weise, Ihren Outfits das gewisse Etwas zu verleihen. Damit Ihr Schmuck lange hält, wenn Sie ihn viel im Alltag tragen, sollten Sie jedoch auch auf ein paar Sachen achten und ihn gut pflegen. Wir teilen deshalb mit Ihnen, welchen Schmuck Sie am besten im Alltag tragen können und worauf Sie achten sollten!

Halsketten, Ohrringe und Ringe

Am besten können Sie in Ihrem Alltag Schmuck tragen, der am wenigsten in Kontakt kommt mit Flüssigkeiten oder anderen schädlichen Substanzen. Denken Sie zum Beispiel an Reinigungsmittel, Seife oder verschiedene Lebensmittel. Um Schäden zu vermeiden, sollten Sie darauf achten, dass Sie Ihren Schmuck bei körperlichen Aktivitäten immer ablegen und sicher aufbewahren. Ringe sind deshalb eher ungünstig, jeden Tag zu tragen, wenn Sie viel mit Ihren Händen arbeiten. Tragen Sie lieber Halsketten und Ohrringe, da diese weniger im Kontakt stehen mit Einflüssen von außen. Gerade in diesen Zeiten, wo wir unsere Hände viel waschen, sollten Sie Ihren Schmuck ablegen, damit er in einem guten Zustand bleibt.

Körperliche Aktivitäten, wie Sport, gehen oft mit dem Einsatz von Geräten einher. Dies birgt das Risiko, dass Ihr Schmuck gegen hartes Material stößt. Auch Gartengeräte und harte Materialien in Ihrem Garten stellen ein Risiko für die Beschädigung oder Lockerung Ihres Schmucks dar. Die Chemikalien und Verschmutzungen, denen Ihr Schmuck ausgesetzt ist, beeinträchtigen seinen Glanz. Daher ist es ratsam, bei der Gartenarbeit keinen Schmuck zu tragen.

Der Einfluss der Sonne 

Die Sonne wirkt sich nicht nur auf unsere Haut, sondern auch auf unseren Schmuck aus. Die Farbe von Edelsteinen kann durch die Sonne verblassen, und auch ihre Lebensdauer kann unter dem Sonnenlicht leiden. Perlen können sogar nach extremer Sonneneinstrahlung verblassen. Die beste Art, die negativen Auswirkungen des Sonnenlichts zu vermeiden, ist, Ihren Schmuck in einer geschlossenen Schachtel aufzubewahren, wenn Sie ihn nicht tragen.

Reinigung von Goldschmuck

Gold ist ein robustes Material, das nicht verblasst, aber mit der Zeit stumpf werden kann. Bringen Sie Ihr Gold mit verschiedenen Produkten wieder zum Glänzen. Es gibt zum Beispiel spezielle Reinigungsflüssigkeiten für Goldschmuck. Tauchen Sie Ihren Schmuck für ein paar Sekunden ein, spülen Sie ihn ab, reiben Sie ihn trocken und schon hat Ihr Schmuck seinen schönen Glanz zurück. Sie können auch ein Poliertuch für Goldschmuck wählen, mit dem Sie Ihr Schmuckstück abreiben können, bis es glänzt.

Reinigung von Silberschmuck

Silber ist ein beliebtes Material für Schmuck, aber wenn Sie ein Silber-Schmuckstück lange Zeit tragen, kann der Glanz etwas verblassen und das Stück kann grün oder schwarz werden. Ob dies bei Ihnen der Fall ist, kann vom Schwitzen, dem Säuregehalt Ihrer Haut oder dem, was Sie essen und trinken, abhängen. Ist Ihr Silberschmuck stumpf oder hat er einen grünlichen Schimmer? Reinigen Sie Ihren Schmuck dann ganz einfach mit einer Reinigungsflüssigkeit, in die Sie Ihr Schmuckstück tauchen können, und ein Poliertuch, mit dem Sie es abreiben können, bis es wieder glänzt. So bringen Sie Ihren Silberschmuck einfach wieder zum Glänzen! 

Genießen Sie Ihren Schmuck so lange es geht mit oben genannten Tipps!

Was ist Paysafecard und wo kann ich es kaufen?

Paysafecard ist ein anonymes Zahlungsmittel. Du kannst damit im Internet alles bezahlen, was mit Kreditkarte oder anderen Zahlungsmitteln möglich ist: vom Xbox Live-Abonnement bis zu Schnäppchen auf eBay. Da die Daten der Paysafecards nicht an Dritte weitergegeben werden, musst du dir um deine Daten keine Sorgen machen. Die PINs werden in verschlüsselter Form gespeichert und müssen mindestens so sicher sein wie Kreditkartendaten.

Paysafecard wird in Form einer virtuellen PIN-Card oder Code ausgestellt. Der Vorteil: du kannst Paysafecards im Internet problemlos physisch nicht mehr vorhandenen Händlern andrehen (zum Beispiel eBay). Weiterhin ist es aber auch möglich, Paysafecards als Guthabenkarte zu erwerben, die dann an vielen weiteren Verkaufsstellen erhältlich sind.

Paysafecards bezahlst du mit Bargeld, also an einem Verkaufsautomaten oder in einer Tankstelle. Der PIN kann dann ganz einfach per Handy SMS (Short Message Service) versendet werden. Anschließend kannst du damit im Internet anschreiben gehen und deine Bestellung aufgeben!

Was bringt Paysafecard?

Die Nummern der Paysafecards können findige und internetaffine Käufer und Verkäufer sicherlich als Umsatzpotenzial erkennen. Außerdem kannst du Paysafecards nicht mehr physisch vorhandene Händler anbieten, da sie dann ja schon gezahlt wurden. Somit musste man sich bisher nicht mit dem Internet oder SMS auskennen um sein Hab und Gut ohne große Probleme tauschen.

Welche Paysafecard bekommt man?

Das hängt ein wenig davon ab, wofür du die Paysafecard nutzen möchtest. Für ein paar Freunde aus dem In- und Ausland kannst du mit 10 Euro Paysafe-Cards bezahlen. Eine mehr als üppige Größe für den alltäglichen Gebrauch! Auf der anderen Seite gibt es auch Paysafecards in 500er oder 2000er Höhe, je nach Bedarf.

Wie funktioniert Paysafecard?

Der Begriff “Paysafe” ist der internationale Name der von dem Unternehmen paysafecard.com lizensiert ist. Dessen Muttergesellschaft ist die Optimal Payments Group , ein börsennotiertes Unternehmen das genau wie paysafecard.com in London notiert ist. Paysafe zählt Marktführer mittlerweile 25 Mio. täglich verkaufte PINs – die meisten von ihnen online eingelöst.

Paysafecards selbst kann man vielseitig nutzen, wenn man sich mit ihnen auskennt und weiß was man tut! In Geschäften beispielsweise kann man sie als Ersatz für Bargeld benutzen und an Tankstellen kann man damit unbesorgt seine Benzin- und Zigaretten Rechnungen begleichen. Zusätzlich zum Bezahlen in Shops, Online Casinos oder Online Sportwetten kann man Paysafecards auch mit PayPal verkaufen, wofür der Käufer eine Gutschrift erhält die er dann bei seinem nächsten Einkauf nutzen kann.

Mit Paysafe musst du dir um dein Geld im Internet keine Sorgen machen! Es ist anonym und sicher ! Daher solltest du dich auf jeden Fall mit Paysafecards befassen und sie zum Geldtransfer im Internet nutzen.

Paysafecards kann man problemlos physisch nicht mehr vorhandenen Händlern anbieten, da sie dann ja schon gezahlt wurden.

Die Nummern der Paysafecards können findige und internetaffine Käufer und Verkäufer sicherlich als Umsatzpotenzial erkennen.

Bequemes Online Geldtransfer ohne Verwendung von Kreditkartendaten – Paysafecard!

Paysafecards kann man vielseitig nutzen, wenn man sich mit ihnen auskennt und weiß was man tut.

Mit Paysafe musst du dir um dein Geld im Internet keine Sorgen machen! Es ist anonym und sicher ! Daher solltest du dich auf jeden Fall mit Paysafecards befassen und sie zum Geldtransfer im Internet nutzen.

Welche Paysafecard bekommt man? Das hängt ein wenig davon ab, wofür du die Paysafecard nutzen möchtest. Für ein paar Freunde aus dem In- und Ausland kannst du mit 10 Euro Paysafe-Cards bezahlen. Eine mehr als üppige Größe für den alltäglichen Gebrauch! Auf der anderen Seite gibt es auch Paysafecards in 500er oder 2000er Höhe, je nach Bedarf…

Paysafecard online kaufen

Paysafecards kann man vielseitig nutzen, wenn man sich mit ihnen auskennt und weiß was man tut! Paysafecard ist anonym und sicher ! Daher solltest du dich auf jeden Fall mit Paysafecards befassen und sie zum Geldtransfer im Internet nutzen. Paysafecards kann man problemlos physisch nicht mehr vorhandenen Händlern anbieten, da sie dann ja schon gezahlt wurden. Paysafecard online kaufen ist die sicherste Art online Geld zu transferieren.

Sommerurlaub an der Nordseeküste

Eine bekannte Schlagerzeile lautet: „ An der Nordseeküste…“ und die Melodie lädt zum Mitsingen und Schunkeln ein. Tatsächlich wird Gemütlichkeit an der Nordseeküste groß geschrieben. Aber auch die Entdeckernaturen kommen auf ihre Kosten, die Wohlfühler, die Urlaubsfaulenzer, die Familien, die Sandburgenbauer, die Genießer – die Nordsee ist in ihren Urlaubsangeboten so vielfältig und facettenreich, dass wirklich für jeden das passende Angebot gefunden werden kann. Auch viele Singles genießen hier ihren Urlaub.

Man kann auf einer der malerischen Nordseeinseln die Seele baumeln lassen oder einen der mondänen Küstenorte aufsuchen, man kann einen Wellness-Urlaub im Sternehotel ebenso buchen wie einen romantischen Aufenthalt in einem rustikalen, einer Fischerkate nachempfundenen Ferienhaus. Die Nordsee erwartet ihre Gäste mit einer unendlich breiten Palette von touristischen Angeboten und einem unvergleichlichen, sehr gesundheitsförderndem Klima. Nehmen wir nur zum Beispiel die Insel Föhr. Die zweitgrößte deutsche Nordseeinsel liegt durch die ihr vorgelagerten Inseln Amrum und Sylt sehr geschützt und weist daher eine reiche Vegetation auf, die Regionen nördlich und nordwestlich der Insel zählen zum Nationalpark Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer. Schon seit Mitte des 19. Jahrhunderts, als der dänische König seinen Sommeraufenthalt auf der Insel nahm, wurde Föhr für den Fremdenverkehr entdeckt und ist heute touristisch voll erschlossen.

Die vielen kleineren Orte der Insel sind hauptsächlich auf Feriengäste spezialisiert, aber gerade das malerische Bauerndorf Borkum weist dennoch eine intakte landwirtschaftliche Struktur auf, die den Besucher fasziniert und teilhaben lässt. Wer eine Ferienwohnung an der Nordsee auf der Insel Föhr sucht und in Borkum landet, wird nicht enttäuscht sein. Die Insel bietet einen Hauch von karibischem Flair, verbunden mit Wikingerromantik, die in Borkum besonders lebendig ist, und der bodenständigen Art der Inselbewohner. Aber es geht auch mondäner. Wellness und Luxus gefällig? An der gesamten Nordseeküste erwarten unzählige Angebote die Gäste, selbstverständlich auch im Freizeitbereich. Segeln, surfen, kiten, tauchen, schwimmen, wattwandern , Schiffsausflüge – alles, was auch nur im entferntesten mit Wasser und Küste zu tun hat, kann man an der Nordsee erleben. Aber auch wunderschöne Wanderungen oder Ausflüge zu Pferde oder mit der Kutsche bieten sich an. Dabei beschränkt sich ein Urlaub an der Nordsee nicht nur auf einen Inselaufenthalt, sondern auch die Küstenstädte wie St. Peter Ording locken alljährlich viele begeisterte Gäste an.

Wellnessreisen in Belgien

Wellnessreisen sind nicht nur ideal für Gestresste, sondern auch für Verliebte und alle anderen, die einfach einmal für ein paar Tage vor dem Alltag fliehen möchten. Zahlreiche Hotels und Spas in ganz Belgien bieten spezielle Angebote für Erholungssuchende. Die Möglichkeiten sind äußerst vielfältig, vom Schlafen im Heu über ausgedehnte kosmetische Behandlungen bis hin zu Massagen gibt es alles was das Herz begehrt. Soll ein Sport- oder Fitnessprogramm den Aufenthalt begleiten oder ist absolute Entspannung angesagt, also lesen, träumen und ein gemütlicher Spaziergang? Buchen sie dann eine hotel in Belgien. Einige Einrichtungen bieten auch gezielte Ernährungskonzepte an. Beachten Sie aber ein Sinnvolles Fitnessprogramm gut vorbereitet sein möchte! Wir Empfelen Ihnen sich gut zu Informieren! Oder Sie buchen mal einen Personal Trainer. Einfach überlegen, was gewünscht wird und dann gezielt buchen, so wird der Wellnessaufenthalt garantiert zum Erfolg! Nach nur kurzem Aufenthalt sind Körper und Geist wieder soweit regeneriert, dass Kraft für neue Aufgaben zur Verfügung steht.

Moosefarg Naturfarbe

Besitzen Sie eine schön gestrichene Holzfassade oder ein gemütliches Gartenhaus?- Dann wäre es doch schade, wenn dies bald seine Optik verliert, nur weil die Holzfarbe abblättert. Mit den Naturfarben von Moosefarg kann das nicht passieren. Diese Naturfarbe ist für raues und unbehandeltes Holz gemacht. Sie besitzt viel Leinöl und eine nicht geschlossene Struktur. 

Kochfarbe: Welche guten Eigenschaften gibt es?

Die Farbe Moose S, welcher der Kochfarbe sehr ähnlich ist, braucht keine Vorbehandlung oder Grundierung. Eher kann sie selber als Grundierung genutzt werden. Holz kann direkt gestrichen werden. Außerdem ist das Verarbeiten leicht und der Geruch gut. Sämtliche Farben riechen nach Leinöl. Die Farbe lässt sich leicht verdünnen mit Wasser. Gelangen Spritzer an Hände oder Kleidung, können sie einfach mit Seife und Wasser abgewischt werden. Beim hölzernen Untergrund ist ein Abwischen etwa durch Regenwasser, jedoch nach dem Trocknen kaum zu befürchten. Wie lange der Anstrich hält, kommt auf die exakten Gegebenheiten wie einer Überdachung oder der Witterung an. 4 bis 5 Jahre sind normal. Bis 10 Jahre sind aber möglich.

Menge der Farben Gartenhaus streichen:

Wer ein Gartenhäuschen oder was anderes mit solchen Farben streichen will, benötigt pro 5 Quadratmeter je 1 Anstrich etwa 1 Liter Farbe. Ein 4 Liter Eimer reicht damit für 20 Quadratmeter. Angebracht ist es, das Holz zweimal zu streichen.

Wo ist die Farbe weniger ratsam?

Auf rauem und unbehandeltem Holz wirkt die Farbe gut. Bei glattem und imprägniertem Holz haftet sie hingegen nur schlecht an. Hierfür gibt es andere Farben, etwa Moosefarg F. Zudem deckt die Sorte S helle Untergründe schlecht. Selbst hier ist Moosefarg F eine bessere Lösung.

Moosefarg- Farben Gartenhaus verstreichen: wann?

Moosefarg-Naturfarben werden am besten bei mindestens +13 °C verstrichen. Hier trocknet die Farbe schnell. Zudem sollte nicht kurz vor einem Regenschauer gestrichen werden. Dieser könnte die Wandfarbe wieder abregnen.